Februar 2019

Am 22. Januar begrüsste uns Erika Wirz im Stadtsaal in Liestal zur diesjährigen Generalversammlung und anschliessend führte uns Fredy Lanz kompetent durch die einzelnen Traktanden der 5. Jahresversammlung unserer Rosengruppe. Nach dem geschäftlichen Teil durften wir bereits etwas Frühlingsstimmung geniessen. Marc de Roche, alias Papa Papillon, entführte uns in die spannende Welt der Schmetterlinge. Jedermann ist fasziniert von diesen zarten Wesen, doch Papa Papillons Motto lautet, dass der, der Sommervögel liebt, auch die Raupen davon mögen muss. Humorvoll und voller Begeisterung für diese Spezies erzählt uns der Fachmann anhand von kurzen Geschichten viel Wissenswertes der überaus interessanten Lebewesen und brachte uns damit zum Lachen wie auch zum Staunen.

Schon bald dürfen wir uns wieder im Garten beim Rosenschneiden aktiv zeigen. Am Samstag, 23. März 2019 findet unser Rosenschnittkurs im Garten vom Café Villa 27, an der Hauptstrasse 27, 4450 Sissach statt (vom Bahnhof 10 Minuten zu Fuss, Richtung Gelterkinden). Wir treffen uns um 13.30 Uhr direkt im Garten von Käthi Eglin. Sie liebt es, Gäste zu bewirten und ihren Garten zu gestalten, den sie als «in geordnetes Chaos» bezeichnet. In diesem Garten hat sie vor wenigen Jahren Rosenstöcke gepflanzt. Anhand deren wird uns Theo Zwygart sein Wissen über das Schneiden dieser Rosenstöcke an uns interessierte Rosenfreunde weitergeben. Beim anschliessend gemütlichen z’Vieri können wir über das Gelernte und Gesehene fachsimpeln. Unkostenbeitrag für Kaffee und Kuchen Fr. 10.-. Anmeldung an Erika Wirz: Tel. 061 975 40 73 (Vormittag), Mobile 079 393 67 44 oder E-Mail: e.wirz@wohntip.

Geniessen wir weiterhin die ruhigen Wintertage. Beim Lesen, Beobachten der Vögel oder bei einem erholsamen Spaziergang in der stillen Natur tanken wir Kräfte für die bald wiederbeginnende Gartensaison.

Herzlich Elisabeth Wirz-Eschmann