Februar 2019

Bisher hat sich der Winter von seiner milden Seite gezeigt, hie und da steckt schon ein «Schneeglöggli» vorsichtig den Kopf aus der Erde.

Nach einer Legende heisst es: «Ein Engel soll im Paradies Schneeflocken in Blumen verwandelt haben, um den Frühling anzukünden». Ist doch ein schöner Gedanke und ein Wunder allemal!

Aber es ist schliesslich auch nicht verwunderlich, denn wir hatten erst jetzt im Januar so richtige Minustemperaturen, zumindest hier im Seeland.

Ich möchte noch einmal auf unseren Rosenschnittkurs am 13. März 2019 im Rosengarten Bern hinweisen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Mit gutgeschliffenen Rosenscheren und Handschuhen «gerüstet», treffen wir uns im Rosengarten in Bern am 13. März 2019. Um 14.00 Uhr geht‘s los. Gute Schuhe und wetterentsprechende Kleidung sind selbstverständlich, denn der Rosenschnittkurs findet bei jeder Witterung statt. Andreas Krähenbühl wird uns die nötigen Instruktionen vermitteln und uns mit Rat und Tat zur Seite stehen. Nach getaner Arbeit sind alle TeilnehmerInnen eingeladen, sich bei Kaffee, Kuchen und angeregten Gesprächen im Restaurant Rosengarten aufzuwärmen.

Der angekündigte Stand dürfen wir am diesjährigen «Graniummärit» in Bern aufstellen. Der Termin ist der 25. April 2019, 14.00 bis 20.00 Uhr und 26. April 2019, 8.00 bis 13.00 Uhr. Es würde uns freuen, viele RöselerInnen, solche die es werden wollen und alle Interessierten zum Fachsimpeln und Auszutauschen begrüssen zu dürfen. Eine kleine Aufmerksamkeit wartet auch auf Euch. Wir freuen uns auf euch!

Merkt Euch schon den 29. Mai 2019 für den Ausflug ins Seeland vor. Mehr davon im nächsten Rosenblatt.

Am Samstag, 15. und Sonntag, 16. Juni 2019 sind wieder die «offenen Gartentüren». Schaut doch bei der einen oder anderen hinein. Die RosengärtnerInnen freuen sich auf zahlreiche BesucherInnen, oder ihr öffnet selber Eure Gartentüre.

Anlässlich des 60. Jubiläum des GSRF möchte ich Sie auf den Rosentreff am «Festival des Roses» in Estavayer-le-Lac vom 15. Juni 2019 hinweisen. Diese Reise unternehmen wir individuell.

Am 29. Juni 2019 findet die alljährliche Jahresversammlung der GSRF in Bischoffszell statt.

Bitte meldet Euch doch bis Ende März an, damit wir allenfalls einen Car organisieren oder mit der Rosengruppe Spiez-BO reisen können.

Herzlich Nell Schori

Kontakt-Adressen: Nell Schori, Bürenstrasse 8, 3293 Dotzigen, 079 585 23 29, schori@einstein-dotzigen.ch

Ursula Haklar Günter, Hinterdorf 5, 3313, Büren zum Hof, 078 712 23 84,  haklu@bluewin.ch