November 2019

Unsere Rosenfreundin, Dora Meier, hatte im Frühjahr die spontane Idee zu den «Begegnungen im Garten» innerhalb der Rosengruppe Rapperswil. Sie lässt ihre Erinnerungen daran Revue passieren.

Am leuchtenden Sommermorgen geh ich im Garten herum. Es flüstern und sprechen die Blumen, ich aber, ich wandle stumm.            Heinrich Heine

Es sollte ganz bewusst keine Angleichung an die «offenen Gartentüren» sein. Die gegenseitigen «Begegnungen im Garten» sollten dem fröhlichen Austausch innerhalb der Rosengruppe dienen. – Diese Idee wurde von sieben Rosenfreundinnen aufgenommen und so konnte ein Termin- und Zeitplan erstellt werden. So erwarteten wir alle die Wetterprognosen für das zweiwöchige Zeitfenster und wurden neben zwei massiven Regentagen mehr oder weniger mit schönen, bis sehr warmen Sonnentagen beglückt. Die jeweilige Besucherzahl zeigte sich zwischen drei und zehn Personen. Die Begegnungen, die Gespräche, die Rundgänge in den Gärten waren fröhlich, vielseitig und interessant. Ich hoffe, wir können als Rosengruppe diese gegenseitigen Besuche wiederholen. Schön wäre, wenn sich weitere Mitglieder für die «Begegnungen im Garten» begeistern könnten und ihre Gärten für persönliche Begegnungen im nächsten Jahr öffnen würden. Herzlichen Dank an alle Gastgeberinnen und Gastgeber!

Dora Meier

Nach goldenen Herbsttagen laden wir Sie ein, das Rosenjahr 2019 ausklingen zu lassen. Wir treffen uns am 4. Dezember 2019, um 11.00 Uhr, zum Apéro im Gartencenter Meier in Dürnten. Im festlich geschmückten Salbeisaal werden wir, wie jedes Jahr, von Meiers Bistro kulinarisch verwöhnt werden. Vor dem Dessert dürfen wir eine fröhliche, musikalische Darbietung von zwei charmanten, humorvollen Frauen aus dem Zürcher Oberland geniessen.
Gemütliche Zeit für Gespräche wird den Tag beschliessen. Ihre Anmeldung nimmt Hanni Bolli bis zum 29. November 2019 gerne entgegen: hanni.bolli@bluewin.ch, Telefon 055 210 39 75 oder 079 691 89 89
Die Kosten belaufen sich auf Fr. 60.– pro Person Wir heissen alle herzlich willkommen und freuen uns auf eine rege Teilnahme.

Das Vorstandsteam Margrit Kober, Hanni Bolli, Brigitta Borcard, Esther Trachsel