August 2018

Der erste grosse Blütenrausch ist vorüber und wir können uns der Beerenlese widmen, sofern denn Beerensträucher im eigenen Garten vorhanden sind. Diese bieten neben den Früchten auch vielen Vogelarten Nistplätze und Nahrung. Ebenso das Einsammeln und Verarbeiten der vielen Kräuter ist nun aktuell. Der Duft frisch gepflückter Minze oder Melisse gehört zum Sommer, wie die Kräuter der Provence in die Küche. Die meisten Aroma-Pflanzen sind pflegeleicht und lassen sich einfach selbst ziehen und ernten. Sie sind wahre Alleskönner, verleihen Gerichten einen unnachahmlichen Geschmack, lindern Krankheiten, schmücken den Garten mit ihren Blüten und verströmen einen angenehmen Duft. Dieser Duft und Geschmack des Sommers gilt es nun einzufangen...

Ein wichtiger Termin, der in der Agenda rot eingetragen werden sollte: Unser Jahresschlussabend, der gleichzeitig das Ende des Rosenjahres bedeutet, findet am Freitag, 16. November 2018 statt. Nähere Angaben dazu folgen später.

Weiterhin viel Genuss im "Restsommer" wünscht allen

 

                                    Susanne Kobel-Spiller