Oktober 2020

den Rosenfreunden: (fast) pünktlich zur Führung durch den Staudengarten von Michael Schulz hörte es auf zu regnen und den anschliessenden Kaffee konnten wir sogar noch bei Sonne geniessen. Auch der Besuch der Gärtnerei war ein Erlebnis. Ich habe jedenfalls ein paar mir bis dahin unbekannte Stauden erstanden, die sich, wie ich hoffe, gut in den Hofstaat Ihrer Majestät eingliedern werden.
Vor allem aber war es wunderschön endlich mal wieder ein paar Rosenfreunde zu treffen! Fotos von dem Anlass findet Ihr auf unserer Homepage www.rosenfreunde-spiez-bo.jimdofree.com unter Anlässe/Fotos.
Die nächste Möglichkeit Rosenfreunde wieder zu sehen bietet sich Euch beim Pflanzenund Heftlitausch am Freitag, 16. Oktober um 14.00 Uhr bei unserer Präsidentin Marlyse Bischoff, Plattenweg 10 in Spiezwiler. Auch hier sind Nichtmitglieder gerne gesehene Gäste. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Nun lasst uns noch den Herbst geniessen. In unserem Garten blühen Astern und Dahlien um die Wette und die Gräser laufen zu ihrer Höchstform auf. Samenstände von Echinacea, Rudbeckia, Stachys und Clematis verbreiten einen leicht morbiden Charme, der so gut zu dieser Jahreszeit passt. Dazwischen öffnen immer wieder Rosen ihre Knospen und lenken die Aufmerksamkeit auf sich. Ich finde diese Zeit sehr entspannend, denn ich kann den Garten einfach mal sein lassen. Es läuft mir nichts mehr davon, was nicht zu korrigieren wäre, und auch wenn es ein wenig wild aussieht, so finde ich es trotzdem wunderschön.
Nun wünsche ich Euch noch ein paar goldene Oktobertage und vor allem Gesundheit!

Wie immer herzlichst, Eure Bettina Courage

Eigener Internetauftritt

Direkte Informationen über unsere regionale Rosengruppe findet sich hier: Rosenfreunde/Spiez-Berner Oberland