Februar 2019

Auch wenn wir an unserer Jahresversammlung mit Bettflaschen dekoriert haben, so sind wir von einem müden oder schläfrigen Verein weit entfernt. Sage und schreibe 40 Personen haben an unserer JV teilgenommen und den Abend in Weinfelden genossen. Fast 20 Personen haben sich entschuldigt.

Wir wurden kulinarisch verwöhnt und Beni Bischof hat uns mit seiner Orchideen-Bildershow das Herz erfreut. Ganz herzlichen Dank, Beni!!

Alle Traktanden verliefen wie geplant. Die Mitglieder waren mit dem Vorstand sehr zufrieden und haben gleich alle wieder gewählt. So macht die Vorstandsarbeit auch Spass und wir freuen uns immer über gute Ideen für Referate und Ausflüge von Seiten der Mitglieder.

Wir lassen den Garten noch ruhen, zücken jedoch unsere Agenda und schreiben gleich die Daten vom neuen Jahresprogramm ein. Oder bei vielen sind sie schon drin, denn das Jahresprogramm wurde ausgeteilt. In der Agenda im grauen Teil des Rosenblattes stehen unsere Aktivitäten auch. Unser Programm verspricht wieder tolle Tage und Anlässe.

Jahresprogramm 2019

–  Rosenschnittkurs: 16. März 2019  (Verschiebedatum 23. März)

–  Reise nach England: 19. bis 25. Mai

–  Gartenbesuche: 15. Juni

–  Rosenwoche: 22. bis 30. Juni

–  Jahresversammlung GSRF: 29. Juni

–  Pflanzenbörse Hohentannen: 28. September

–  Fachreferat: Montag, 28. Oktober

–  Jahresversammlung 2020:  Samstag, 18. Januar

Unser nächster Treff ist der beliebte Rosenschnittkurs in Bischofszell. Er findet am 16. März 2019 (Verschiebedatum 23. März) statt. Wir treffen uns um 13.30 Uhr im Barockgarten an der Kirchgasse. Die Führung übernimmt dankeswerterweise wieder Herr Kurt Herter aus Nussbaumen, unser Profi aus dem Verein. Einige Mitglieder unterstützen Kurt Herter und so wird es ein gelungener Tag unter Rosenliebhabern werden. Wir freuen uns auf viele Gesichter aus der Thurgauer Rosengruppe, aber auch neue Leute aus Nah und Fern sind herzlich Willkommen.

Bitte nehmt Schere und Handschuhe selber mit. Kübel werden von der Stadt zur Verfügung gestellt. Für Mitglieder des GSRF ist der Kurs gratis, für alle andern Fr. 15.–. Der Betrag wird vor Ort eingezogen.

Anmeldung bis 15. März 2019. Info, ob der Kurs verschoben werden muss, übernimmt Erika Hanhart 052 376 16 07, ehanhart@ greenmail.ch


An der Bischofszeller Rosen- und Kulturwoche machen wir auch wieder mit. Auch diese Woche verspricht wieder einiges an Ausstellungen und Konzerten. Wir freuen uns! Ich wünsche allen noch schöne, sonnige Wintertage, viel Spass bei der Gartenplanung und genug Geduld bis zum Frühlingserwachen.

Allen alles Gute und frohe Grüsse!

Für die Rosengruppe Thurgau Irene Schneider, Wigärtlistr. 8, 8274 Tägerwilen, 071 669 24 11, irene.schneider@mxp.ch