März 2019

Eine tiefverschneite Landschaft ist ja etwas Wunderbares. Ruhe, Mystik und etwas Friedvolles strahlt sie aus. Aber auch klirrende Kälte, Steifheit und Frost sind damit verbunden. Wenn ich dann Jean Pauls Zeilen lese, beschreiben sie meine Vorfreude auf den Frühling sehr treffend.

«Das Schöne am Frühling ist, dass er immer dann kommt, wenn man ihn am dringendsten braucht.»

Rosenfreunde Regio Basel

Bei diesen milden Temperaturen, jetzt Mitte Februar, machen wir uns zwar eher Sorgen um einen zu frühen Frühling, um zu frühes Austreiben der Knospen und immer noch, um zu wenige Niederschläge seit letztem Jahr in Form von Regen. Im Garten können wir aber bereits mit Werkeln beginnen. Da strecken noch verblühte Stauden ihre dürren Ruten in den Himmel und wollen zurückgeschnitten werden. Endlich wieder etwas mehr Bewegung, freue ich mich – tut meinem steif gewordenen Körper gut, die frische Luft ist ein echter Gewinn und lässt mich abends gut schlafen.


Zur Erinnerung aus unserer Agenda:

  • 23. März 2019, Rosenschnittkurs im Garten der Villa 27, Hauptstrasse 27, 4450 Sissach. Treffpunkt: 13.30 Uhr direkt im Garten von Käthi Eglin. Siehe Rosenblatt Februar. Kursleiter: Theo Zwygart, der sein Wissen über das Schneiden von Rosen an uns interessierte Rosenfreunde weitergibt. Anschliessend gemütliches z’Vieri. Unkostenbeitrag für Kaffee und Kuchen Fr. 10.-. Bitte um Anmeldung bis 20.03.2019.
  • Unser nächster Tagesausflug vom 27. April 2019 an den Pflanzenmarkt nach Schoppenwihr rückt näher. Hier die Detail-Angaben: Abfahrt mit Hardegger Car, ab Liestal Bahnhof, Emma Herwegh-Platz bei Kantonsbibliothek um 07.20 Uhr, ab Basel 07.45 Uhr (Gartenstrasse Busparkplatz hinter Hammering-Man). Ankunft in Schoppenwihr ca. 9.00 Uhr. Der ganze Vormittag steht am Markt zur freien Verfügung. Möglichkeit für eine Stärkung vorhanden. Wegfahrt vom Park 12.30 Uhr nach Burkheim am Kaiserstuhl, wo wir im Gasthof «Kreuz-Post» zum Mittagessen erwartet werden. Anschliessend fahren wir nach Staufen. Dort haben wir genügend Zeit, das hübsche Dorf auf eigene Faust zu erkunden. Die Kosten pro Person betragen Fr. 110.00 (inkl. Carfahrt, Eintritt, Mittagessen und Trinkgelder). Euros und ID nicht vergessen. Wir werden ca. um 19.00 Uhr in Basel und gegen 19.30 Uhr wieder in Liestal sein. Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung bitte bis spätestens 23. April.
  • Programmänderung: Der Jubiläumsausflug vom 15. Juni wird um einen Tag erweitert. Wir werden am 14./15. Juni eine Zweitagesreise an die Fête des Roses in Estavayer-le Lac unternehmen. Die Reiseunterlagen sind ab Anfang April bei Erika Wirz erhältlich.

Alle Anmeldungen sind erbeten an Erika Wirz: Tel. 061 975 40 73 (Vormittag), Mobile 079 393 67 44 oder E-Mail: e.wirz@wohntip. Und nun wünsche ich Ihnen eine gute Zeit, vielleicht in den Skiferien, an der Fasnacht oder doch bereits im Garten. Geniessen Sie's!

Herzlich Béatrice Flückiger