März 2019

Wie geniesse ich die warmen Vorfrühlingstage im Februar. Bei einem Gartenrundgang beobachte ich, wie überall Frühlingsboten die Köpfchen aus der Erde strecken. Im Kräutergarten habe ich bei schönstem Sonnenschein und warmen Temperaturen Ordnung gemacht und die Pflanzen zurückgeschnitten. Natürlich mussten anschliessend auch noch die Fensterkistchen mit Frühlingsblumen bepflanzt werden – das musste einfach sein. Auch die Rosen sind in den Startlöchern, aber mit dem Schneiden wollte ich doch noch warten. Zuerst werden jetzt die Wanderschuhe geschnürt und ich hoffe, weit im Süden auf blühende Mandelbäume zu treffen.

Unser nächster Anlass ist am 16. März (Verschiebedatum 23.3.) für den Rosenrückschnitt. Wir treffen uns um 09.00 Uhr im Rosengarten des Wohn- und Pflegezentrums in Siebnen. Dem Wetter angepasste Kleidung und eine gut geschliffene Rosenschere gehören zur Ausrüstung dazu.

Ich wünsche allen ein glückliches Rosenjahr.

Helena Schnellmann