Juni 2020

Wenigstens machen uns die Rosen und der Garten im Allgemeinen Freude. Wir müssen uns noch etwas gedulden, bis wir einen Begegnungsanlass in der Rosengruppe organisieren und geniessen können. Aber eben…. Geduld bringt Rosen!!......... So kann ich euch allen nur ans Herz legen, einen Besuch in der Rosenstadt Bischofszell privat zu unternehmen. Den Rosen ist Corona egal, und unserer Seele tut der Anblick der vielen kleinen Wunder doch einfach gut. Gönnt euch doch solche Wohltaten!
Unser nächster Anlass wird am 3. Oktober 2020 sein. Es ist die Pflanzenbörse in Hohentannen. In einem späteren Rosenblatt werde ich dann genauere Informationen veröffentlichen. Aber jetzt haben wir alle genug Zeit, Samen zu sammeln, Pflanzen zu teilen, Sachen für die Börse zu richten.
Einige Mitglieder unserer Gruppe haben immer in Bischofszell geholfen, die Rosen bei der Kirche und an andern Orten, zu schneiden. Allen diesen Personen sei ein grosser Dank ausgesprochen. Denn viele dieser Rosen wurden uns von der Kartause einst geschenkt. Für diese Personengruppe suchen wir 1 bis 2 Personen, welche mithelfen könnten beim Schneiden. Wer Lust und Freude verspürt, melde sich bitte bei Beni Bischof, 071 422 35 22.
Ich wünsche euch allen Zuversicht und weiterhin den nötigen Kick für unsere Pflanzenpflege. Bei Fragen und Unklarheiten stehe ich immer gern zur Verfügung.
Irene Schneider
Wigärtlistr. 8, 8274 Tägerwilen,
irene.schneider@mxp.ch,
071 669 24 11 oder 079 540 31 25